seo services
seo services agentur Kloten

SERVICE ÜBERSICHT

Die Suchmaschinenoptimierung ist ein wichtiger Schritt des Marketings. Ihre Webseite muss für Suchmaschinen leicht zugänglich sein, die Inhalte klar geschrieben mit Gewicht auf die Keywords, die beim Suchen verwendet werden.

WIR GARANTIEREN

Eine saubere Keywordanalyse, eine erfolgsorientierte Marketingstrategie und eine konstruktive Zusammenarbeit um Ihren Onlineauftritt nach vorne zu pushen.

UNSERE MISSION

Die richtigen Hebel zu ziehen, damit Ihr Auftritt vorne mitspielt.

  • SEO
  • Google ranking
  • Google Ad Kampagnen
  • Stilsichere Texte mit Keywords
  • Marketing
    • Einfache Bezahlung

      50 % Anzahlung der Rest bei Fertigstellung. Bar, über Paypal oder Kreditkarte.

    • Qualität

      Qualitative Webseite, Konstenbewusst und modern.

    • Pünktlich

      Pünktliche Fertigstellung des Projektes.

FAQ

  • Was ist Suchmaschinenoptimierung (SEO)?

    Suchmaschinenoptimierung (englisch: search engine optimization kurz: SEO) beschreibt alle Massnahmen zu relevanten Suchanfragen. Das Ziel der SEO ist die Erhöhung der Sichtbarkeit Ihrer Webseite bei bestimmten Schlüsselwörtern (Keywords).

  • Was ist eine SEO-Analyse?

    Eine SEO-Analyse dient dazu, alle Optimierungspotentiale und Fehler einer Website zu identifizieren und darauf aufbauend einen SEO-Massnahmenplan sowie eine Prioritätenliste zu erstellen. Eine vollständige SEO-Analyse umfasst die Analyse von inhaltlichen Aspekten wie Keywords, Struktur, Usability und technischen Aspekten wie Indexierbarkeit (Crawlability), Ladezeiten, Sitemaps etc.

    Eine gute SEO-Analyse muss den Anspruch auf Vollständigkeit und Weitsicht haben. Sie ist die Arbeitsgrundlage für nachfolgende Optimierungen und die Umsetzung der SEO-Strategie.

  • Wie lange dauert SEO?

    Der Erfolg von SEO hängt von unterschiedlichen Faktoren und der zeitlichen Durchführung ab. In der Regel ist SEO ein fortlaufender Prozess. SEO-Projekte werden deshalb mit mindestens 6 Monaten geplant. Ein geringerer Zeitraum lässt womöglich zu wenig Raum für Monitoring, Auswertungen und Nacharbeit bzw. Verbesserung der Optimierungsmaßnahmen.